KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
Preview: KUbikes 16 MTB
KUbikes 16 MTB
Abbildung ähnlich
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB
Mobile Preview: KUbikes 16 MTB

KUbikes 16 MTB

bis zu 25 Werktage bis zu 25 Werktage (Ausland abweichend)
Gewicht:
5,72 kg je Stück
349,00 EUR

inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • 27.06.2020
    Das Bike ist einfach der Hammer! Unsere Tochter fing auf einem 16-Zoll Puky Fahrradfahren zu lernen an. Nach ca. 100 Metern machte sie immer eine Pause, weil das Fahren zu anstrengend war. Mit der Rücktrittbremse kam sie gar nicht zurecht, mit den beiden Handbremsen des Kubikes sofort. Mein wichtigster Punkt: Als sie mit dem Puky einmal umgefallen war, mussten wir sie befreien, weil sie das Bike nicht selbst hochheben konnte. Das Kubike kann sie selbst tragen! Da fingen wir dann doch an, nachdenklich zu werden. Nachdem ich umgerechnet hatte, dass ich mit einem ca. 60 kg schweren Fahrrad fahren müsste, um ähnliche Bedingungen wie unser Kind zu haben, gingen wir auf die Suche nach einem leichteren Bike. Mit dem Kubike haben wir gleich am ersten Tag eine Tour 1 km zum Spielplatz, 1 km zurück hinter uns gebracht... inklusive Wettrennen etc. Wäre es nicht Zeit fürs Abendessen gewesen... unsere Tochter wäre noch weiter gedüst! Danke, dass es solche Bikes gibt! Pause, weil das Fahren zu anstrengend war. Mit der Rücktrittbremse kam sie gar nicht zurecht, mit den beiden Handbremsen des Kubikes sofort. Mein wichtigster Punkt: Als sie mit dem Puky einmal umgefallen war, mussten wir sie befreien, weil sie das Bike nicht selbst hochheben konnte. Das Kubike kann sie selbst tragen! Da fingen wir dann doch an, nachdenklich zu werden. Nachdem ich umgerechnet hatte, dass ich mit einem ca. 60 kg schweren Fahrrad fahren müsste, um ähnliche Bedingungen wie unser Kind zu haben, gingen wir auf die Suche nach einem leichteren Bike. Mit dem Kubike haben wir gleich am ersten Tag eine Tour 1 km zum Spielplatz, 1 km zurück hinter uns gebracht... inklusive Wettrennen etc. Wäre es nicht Zeit fürs Abendessen gewesen... unsere Tochter wäre noch weiter gedüst! Danke, dass es solche Bikes gibt!
    Zur Rezension
  • 26.05.2020
    Einfach nur Top-Bike. Wir haben uns für das 16\" entschieden für unsere 3 dreieinhalb Jahre alte Tochter. Von der Größe war es etwas grenzwertig aber egal. Sie war vorher nur mit einem Laufrad unterwegs,was sehr gut beherrscht wurde. Das Bike kam, ausgepackt und am nächsten Tag OHNE Pedale raus das sie ein Gefühl dafür bekommt. Nach 10 Minuten waren wir uns einig: Pedale müssen ran. Wir haben ihr die Bremsen sowie die Funktion des tretens erklärt. Nach 15 Minuten ist sie komplett selbstständig 300m gefahren..am Folgetag war das ganze stabiler. Nach 3 Tagen kann man sagen es läuft, sie hat ab und an nur leichte Probleme beim anfahren. Aber das es so schnell geklappt hat liegt an ihr und natürlich an diesem Bike mit seinem leichten Gewicht. Das Fahrrad ist echt gut verarbeitet und wir bereuen den Kauf keineswegs. Die Nachbarn sind erstaunt das sie so schnell selbstständig fährt und begeistert von dem Fahrrad. Die meisten schrecken vom Preis ab, aber das war mir egal. Wir waren auf der Suche nach einem sehr leichten, mit 2 Bremshebeln ausgestatteten Fahrrad welches wir hier gefunden haben. Ihre kleinere Schwester wird später dieses 16\" übernehmen und die größere wird dann wohl ein 20\" bekommen und natürlich wieder von KU BIKES. Danke für das tolle Fahrrad, den netten Service wegen der Bestellung und die zügige Lieferung egal. Sie war vorher nur mit einem Laufrad unterwegs,was sehr gut beherrscht wurde. Das Bike kam, ausgepackt und am nächsten Tag OHNE Pedale raus das sie ein Gefühl dafür bekommt. Nach 10 Minuten waren wir uns einig: Pedale müssen ran. Wir haben ihr die Bremsen sowie die Funktion des tretens erklärt. Nach 15 Minuten ist sie komplett selbstständig 300m gefahren..am Folgetag war das ganze stabiler. Nach 3 Tagen kann man sagen es läuft, sie hat ab und an nur leichte Probleme beim anfahren. Aber das es so schnell geklappt hat liegt an ihr und natürlich an diesem Bike mit seinem leichten Gewicht. Das Fahrrad ist echt gut verarbeitet und wir bereuen den Kauf keineswegs. Die Nachbarn sind erstaunt das sie so schnell selbstständig fährt und begeistert von dem Fahrrad. Die meisten schrecken vom Preis ab, aber das war mir egal. Wir waren auf der Suche nach einem sehr leichten, mit 2 Bremshebeln ausgestatteten Fahrrad welches wir hier gefunden haben. Ihre kleinere Schwester wird später dieses 16\" übernehmen und die größere wird dann wohl ein 20\" bekommen und natürlich wieder von KU BIKES. Danke für das tolle Fahrrad, den netten Service wegen der Bestellung und die zügige Lieferung
    Zur Rezension
  • 03.05.2020
    Nachdem ich mit den Kinderrädern meiner älteren Tochter nie zufrieden war, habe ich mich für das 1. Rad meiner jüngeren Tochter im Netz auf die Suche gemacht und bin schließlich auf KUbikes gestoßen. Bei dem Preis habe ich erstmal schlucken müssen, aber da wir das Rad nicht nur zum Sonntags-Bummel nutzen wollen, habe ich mich dann doch zum Kauf entschieden. Bei der Bestellung hatte ich ein mulmiges Gefühl, denn meine Tochter hatte genau die angegebene mindest Innenbeinlänge für das 16 Zoll Rad. Aber wie auf der Website angegeben, hat es genau gepasst, sodass sie mit beiden Fußspitzen noch den Boden erreicht und das Rad sicher halten kann. Die Qualität des Rades ist super! Meine Tochter hat in 1,5 Std Fahrrad fahren gelernt und nach 2 Tagen haben wir die erste 7 km Tour gestartet. Es ist unglaublich wie sehr sich die Qualität des Rades auf den Fahrspaß und das Durchhaltevermögen auswirkt. Neben persönlichen Fähigkeiten hat natürlich auch das Rad zu dem schnellen Lernerfolg beigetragen (meine ältere Tochter hatte damals -auf dem Puky - viel mehr Mühe mit dem Fahren lernen, und auch mit dem Fahren an sich). Für mich sticht dabei vor allem das geringe Gewicht heraus, sodass die Kleinen nicht so eine Last haben das Rad zu halten, sowie die Umsetzung. Kleinere und mittlere Steigungen sind mit den Rad super zu bewältigen und das Anfahren ist ein Kinderspiel. Auch ist es in sich sehr stabil, so dass ein Schlingern oder Verkanten viel besser kompensiert wird als bei den Kinderrädern die wir bisher hatten. Die Bremsen haben ordentlich Zug -was gut ist-. Ich bin voll und ganz zufrieden, auch mit dem Service von KUbikes, denn mir wurde ein neuer Schlauch geschickt, weil einer Luft verlor. Fazit: Klare Kaufempfehlung! Auch für uns war es nicht das letzte Rad von KUbikes gemacht und bin schließlich auf KUbikes gestoßen. Bei dem Preis habe ich erstmal schlucken müssen, aber da wir das Rad nicht nur zum Sonntags-Bummel nutzen wollen, habe ich mich dann doch zum Kauf entschieden. Bei der Bestellung hatte ich ein mulmiges Gefühl, denn meine Tochter hatte genau die angegebene mindest Innenbeinlänge für das 16 Zoll Rad. Aber wie auf der Website angegeben, hat es genau gepasst, sodass sie mit beiden Fußspitzen noch den Boden erreicht und das Rad sicher halten kann. Die Qualität des Rades ist super! Meine Tochter hat in 1,5 Std Fahrrad fahren gelernt und nach 2 Tagen haben wir die erste 7 km Tour gestartet. Es ist unglaublich wie sehr sich die Qualität des Rades auf den Fahrspaß und das Durchhaltevermögen auswirkt. Neben persönlichen Fähigkeiten hat natürlich auch das Rad zu dem schnellen Lernerfolg beigetragen (meine ältere Tochter hatte damals -auf dem Puky - viel mehr Mühe mit dem Fahren lernen, und auch mit dem Fahren an sich). Für mich sticht dabei vor allem das geringe Gewicht heraus, sodass die Kleinen nicht so eine Last haben das Rad zu halten, sowie die Umsetzung. Kleinere und mittlere Steigungen sind mit den Rad super zu bewältigen und das Anfahren ist ein Kinderspiel. Auch ist es in sich sehr stabil, so dass ein Schlingern oder Verkanten viel besser kompensiert wird als bei den Kinderrädern die wir bisher hatten. Die Bremsen haben ordentlich Zug -was gut ist-. Ich bin voll und ganz zufrieden, auch mit dem Service von KUbikes, denn mir wurde ein neuer Schlauch geschickt, weil einer Luft verlor. Fazit: Klare Kaufempfehlung! Auch für uns war es nicht das letzte Rad von KUbikes
    Zur Rezension
  • 05.05.2019
    Top Bike für einen fairen Preis. Saubere Verarbeitung und absout kindgerecht gefertigt. Können wir nur weiterempfehlen !!!!!! Vielen Dank an das KU Team !! Team !!
    Zur Rezension
  • 05.03.2019
    Hallo, ich habe das Fahrrad für meinen Sohn gekauft, der ist 4 Jahre. Wir sind mit dem Rad wirklich zufrieden, aber eins hat mich allerdings gestört und zwar der schmale Lenker. Ich fahre ja selbst Mtb und D fährt man auch immer breite Lenker zur besseren Kontrolle des Rades, aber die 42cm sind echt etwas wenig. Bei woom Fahrrädern is der Lenker über 50cm. Vielleicht könnt ihr mir den Grund für die schmalen Lenker nennen. Ich hab das ganze jedenfalls umgebaut auf einen breiteren Lenker, da sieht das Rad auch gleich stimmiger aus, finde ich. LG Andre Mordt und zwar der schmale Lenker. Ich fahre ja selbst Mtb und D fährt man auch immer breite Lenker zur besseren Kontrolle des Rades, aber die 42cm sind echt etwas wenig. Bei woom Fahrrädern is der Lenker über 50cm. Vielleicht könnt ihr mir den Grund für die schmalen Lenker nennen. Ich hab das ganze jedenfalls umgebaut auf einen breiteren Lenker, da sieht das Rad auch gleich stimmiger aus, finde ich. LG Andre Mordt
    Zur Rezension

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen: