KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
Preview: KUbikes 16L MTB
KUbikes 16L MTB
Abbildung ähnlich

KUbikes 16L MTB

bis zu 45 Werktage bis zu 45 Werktage (Ausland abweichend)
Gewicht:
5,72 kg je Stück
409,00 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • 02.01.2021
    Unser Sohn hat zum dritten Geburtstag das 16 Zoll KuBike Puky)bekommen und ist noch am Geburtstag die ersten Meter selbständig gefahren. Er kam vom Laufrad (Puky) mit dem er schon ordentlich gefahren ist. Am zweiten Tag konnte er inklusive losfahren, also Pedal-Antritt, richtig fahren. Geübt haben wir auf einer Tartan-Laufbahn. Jetzt, nach einem Vierteljahr, kann man sich gar nicht mehr vorstellen, dass er mal ohne Rad war. Das nächste Rad wird wieder ein KuBike - wir finden es erfrischend, dass es kein Woom-Bike ist, außerdem erscheinen uns die Anbauteile, z.b. Bremshebel, beim KuBike hochwertiger. Laufrad (Puky) mit dem er schon ordentlich gefahren ist. Am zweiten Tag konnte er inklusive losfahren, also Pedal-Antritt, richtig fahren. Geübt haben wir auf einer Tartan-Laufbahn. Jetzt, nach einem Vierteljahr, kann man sich gar nicht mehr vorstellen, dass er mal ohne Rad war. Das nächste Rad wird wieder ein KuBike - wir finden es erfrischend, dass es kein Woom-Bike ist, außerdem erscheinen uns die Anbauteile, z.b. Bremshebel, beim KuBike hochwertiger.
    Zur Rezension
  • 22.10.2020
    Arbeite selber in der Bike Industrie und habe nach was leichten für unseren Sohn gesucht. Man kann es ja ganz offen sagen er hat sich immer schwer getan mit dem 12 \\\" Puky (einziger Vorteil bei dem 12\\\" ist der Tiefe Durchstieg )Ansonsten ist jedes Hindernis oder der kleinste Anstieg immer gleich schluß gewesen.Jetzt sind wir auf das 16 \\\" umgestiegen und ich muss sagen die Geometrie ist wirklich Mega ,er fährt jetzt so schnell die anstiege hoch. Das ist schon fast unglaublich !!! Schönes Bike Super leicht und er kann es jetzt selber um und aufstellen. Toll gemacht! Natührlich muss man sagen ein Fahrrad für einen 3 oder 4 Jährigen für mehr wie 300 oder 340€ ist manchmal für die Eltern schon happig. Viele Grüße aus dem Taunus getan mit dem 12 \\\" Puky (einziger Vorteil bei dem 12\\\" ist der Tiefe Durchstieg )Ansonsten ist jedes Hindernis oder der kleinste Anstieg immer gleich schluß gewesen.Jetzt sind wir auf das 16 \\\" umgestiegen und ich muss sagen die Geometrie ist wirklich Mega ,er fährt jetzt so schnell die anstiege hoch. Das ist schon fast unglaublich !!! Schönes Bike Super leicht und er kann es jetzt selber um und aufstellen. Toll gemacht! Natührlich muss man sagen ein Fahrrad für einen 3 oder 4 Jährigen für mehr wie 300 oder 340€ ist manchmal für die Eltern schon happig. Viele Grüße aus dem Taunus
    Zur Rezension
  • 06.10.2020
    Unser Sohn hat über Laufrad und Puky den klassischen Weg zum Kubike mit knapp 4 Jahren bestritten. Das Gesamtkonzept, incl. der großen Farnvielfalt, hat Ausschlag für das Bike gegeben. Die Geometrie ist genial, wie auf einem geschrumpften MTB. Und das merkt man auch beim Fahren, auf den täglich 2x4km zur Kita überholt er regelmäßig Erwachsene. Auf Fahrradtouren ist das Kubike ein Garant für Spaß auf und jenseits des Radweges. Nach 6 Monaten zeigt sich auch ein weiterer Vorteil. Das Rad lässt sich viel einfacher wiederfinden unter den vielen gleichen Woom-Bikes - da stechen die Kubikes schon positiv hervor ;) Potenzial hat aus meiner Sicht: Der im harten täglichen Einsatz recht kratzempfindliche Lack, sowie wäre eine integrierte Aufnahme für einen Fahrradständer klasse. Danke für das tolle Rad. Weiter so! hat Ausschlag für das Bike gegeben. Die Geometrie ist genial, wie auf einem geschrumpften MTB. Und das merkt man auch beim Fahren, auf den täglich 2x4km zur Kita überholt er regelmäßig Erwachsene. Auf Fahrradtouren ist das Kubike ein Garant für Spaß auf und jenseits des Radweges. Nach 6 Monaten zeigt sich auch ein weiterer Vorteil. Das Rad lässt sich viel einfacher wiederfinden unter den vielen gleichen Woom-Bikes - da stechen die Kubikes schon positiv hervor ;) Potenzial hat aus meiner Sicht: Der im harten täglichen Einsatz recht kratzempfindliche Lack, sowie wäre eine integrierte Aufnahme für einen Fahrradständer klasse. Danke für das tolle Rad. Weiter so!
    Zur Rezension
  • 09.09.2020
    Was soll ich sagen... meine Tochter vor einem Monat 3 Jahre geworden, fährt schon eine ganze Weile mit einem kleinen Puky rum. Und der Umstieg heute auf das Ku Bike war eine große Freude. Sie kann das Rad selber tragen, ausparken, wenden und strampelt jeden Berg hoch. Davor war die kleinste Steigung ein Problem und sie lag so oft unter dem alten Rad, das ihr beim Wenden einfach umgefallen ist. Wir sind super glücklich! auf das Ku Bike war eine große Freude. Sie kann das Rad selber tragen, ausparken, wenden und strampelt jeden Berg hoch. Davor war die kleinste Steigung ein Problem und sie lag so oft unter dem alten Rad, das ihr beim Wenden einfach umgefallen ist. Wir sind super glücklich!
    Zur Rezension
  • 27.06.2020
    Das Bike ist einfach der Hammer! Unsere Tochter fing auf einem 16-Zoll Puky Fahrradfahren zu lernen an. Nach ca. 100 Metern machte sie immer eine Pause, weil das Fahren zu anstrengend war. Mit der Rücktrittbremse kam sie gar nicht zurecht, mit den beiden Handbremsen des Kubikes sofort. Mein wichtigster Punkt: Als sie mit dem Puky einmal umgefallen war, mussten wir sie befreien, weil sie das Bike nicht selbst hochheben konnte. Das Kubike kann sie selbst tragen! Da fingen wir dann doch an, nachdenklich zu werden. Nachdem ich umgerechnet hatte, dass ich mit einem ca. 60 kg schweren Fahrrad fahren müsste, um ähnliche Bedingungen wie unser Kind zu haben, gingen wir auf die Suche nach einem leichteren Bike. Mit dem Kubike haben wir gleich am ersten Tag eine Tour 1 km zum Spielplatz, 1 km zurück hinter uns gebracht... inklusive Wettrennen etc. Wäre es nicht Zeit fürs Abendessen gewesen... unsere Tochter wäre noch weiter gedüst! Danke, dass es solche Bikes gibt! Pause, weil das Fahren zu anstrengend war. Mit der Rücktrittbremse kam sie gar nicht zurecht, mit den beiden Handbremsen des Kubikes sofort. Mein wichtigster Punkt: Als sie mit dem Puky einmal umgefallen war, mussten wir sie befreien, weil sie das Bike nicht selbst hochheben konnte. Das Kubike kann sie selbst tragen! Da fingen wir dann doch an, nachdenklich zu werden. Nachdem ich umgerechnet hatte, dass ich mit einem ca. 60 kg schweren Fahrrad fahren müsste, um ähnliche Bedingungen wie unser Kind zu haben, gingen wir auf die Suche nach einem leichteren Bike. Mit dem Kubike haben wir gleich am ersten Tag eine Tour 1 km zum Spielplatz, 1 km zurück hinter uns gebracht... inklusive Wettrennen etc. Wäre es nicht Zeit fürs Abendessen gewesen... unsere Tochter wäre noch weiter gedüst! Danke, dass es solche Bikes gibt!
    Zur Rezension

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen: